Direkt zum Seiteninhalt

Indirekte Kosten


Unter indirekte Kosten versteht man die ein Züchter hat wie zum Beispiel durch die Ausstellungen, Spielzeug, Zubehör etc..

Die sich aktuell nicht in der Zucht befindlichen Tiere wie auch die Zuchttiere müssen das ganze Jahr gut umsorgt werden. Außerdem können immer unerwartete Sonderkosten auftreten, für die der Züchter das Risiko trägt.

Für einen Notkaiserschnitt mit Sterilisation & die nachfolgenden Behandlungen (Medikamente für Kitten & Muttertier) können so schnell viele hundert Euro auflaufen.

Die durchgemachten Nächte, um Kitten mit der Flasche groß zu ziehen & die Mutter aufzupäppeln, können sowieso nicht durch Geld aufgewogen werden.

Zurück zum Seiteninhalt